Wasser laufen lassen

Und hier gleich eine Rachemöglichkeit

Der Ex fährt für eine Weile in den Urlaub, man hat aber noch den Wohnungsschlüssel.

Man lässt gleich nach seine Abreise, alle Wasserhähne voll laufen. Das Wasser fließt schön ab. Kurz bevor er wieder kommt. Dreht man alle wieder zu. Es sollten keine Spuren zu sehen sein.

Kommt dann nach einem Jahr die Betriebskostenabrechnung wird er aus allen Wolken fallen. Da ja nicht mehr nachvollziehbar ist in welcher Zeit so viel Wasser verbraucht wurde, muss er zahlen 😉

Geht auch mit Strom, ist aber auch gefährlicher. Einfach den E-Herd anstellen, könnte und zu Bränden führen. Das sollte man also lieber lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Der Ex veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Wasser laufen lassen

  1. Stephan sagt:

    … falls sich die Nachbarn vorher nicht beschweren, „dass der wieder die ganze Nacht geduscht hat“.

    Sollte übrigens auch in die Kategorie „Umwelt-Tipp“ 😉

    Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.