Windows 8

Man liest ja derzeit immer wieder mal vom neuen Windows. Das Microsoft nun mit WinRT ein neues API einführt ist nun mal nicht schlecht. Was mich dabei irritiert ist, warum haben sie das nicht schon lange gemacht und warum überhaupt. Die Probleme die MS mit Windows hat, wären auch ohne neue API lösbar.

Zum Beispiel: Installation von Programmen. Das MSI-Format ist nicht das schlechteste. Man müßte die Software-Hersteller zwingen/anreizen nur noch dieses Format anzubieten. Die Update-Prozeduren könnte man dabei auch gleich vereinheitlichen. Mit diesem Paket-Format ist es einfach Aktualisierungen durchzuführen.

Ebenso die saubere Deinstallation von Programmen wäre damit sauber gelöst.

Die sogenannte DLL-Hölle, ist ja kein Gott gegebenes Problem und damit lösbar. Beispiele geben Linux und MacOS.

Die mitunter unflexiblen APIs sind ja durch die Einführung von .Net einigermassen gelöst.

Wenn MS einen App-Store einführen will, können sie das ja tun. Dafür muss man keine neue API einführen.

Ebenso sollte man endlich mal alle Benutzer die Admin-Rechte entziehen. Also auch den ersten, der angelegt wird. Das würde sehr viele Probleme lösen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.