Unity

Ich hab jetzt mal bei precise, unity ausprobiert. Vorher schon mehrfach die gnome-shell. Mit dieser komme ich nicht klar. Das Bild ist mir zu unruhig. Wenn man ein Programm starten will, über den launcher, also einfach nur Meta-Taste, dann verschieben sich alle Fenster, alles ist in Bewegung. Bei unity ist das nicht so. Es legt sich ein grosses Fenster halb-transparent über die anderen. Aber es ist nicht der ganze Bildschirm in Bewegung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, LateX veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.